VG-Wort Pixel

One-Pot-Pasta mit Brokkoli

One-Pot-Pasta mit Brokkoli
Foto: Thomas Neckermann
Unser liebster Trend am Pasta-Himmel: die One-Pot-Pasta. Bei uns wird das schnelle Nudelgericht mit Brokkoli und gekochten Eiern zubereitet. Vegetarisch, schnell und lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Fettarm, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion
150

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

1

Messersp. Messersp. Kurkuma (gemahlen)

40

Gramm Gramm Tortiglioni (Rigatoni, kurze Röhrennudeln)

1

rote Zwiebel (70g, fein gehackt)

50

Gramm Gramm Champignons (gehackt)

100

Gramm Gramm TK-Brokkoli

50

Gramm Gramm TK-Erbsen

3

EL EL Frischkäse (mit Joghurt)

1

TL TL Worcestershire Sauce

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

1

Bio-Ei (weich gekocht, Größe M)

Rucola (eventuell ein paar Blätter, geputzt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe, Kurkuma, Nudeln, Zwiebel und Champignons aufkochen und 6–7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Brokkoli und Erbsen zugeben und weitere 4 Minuten kochen.
  2. Frischkäse unterrühren und die Soße mit Worcestershiresoße, viel Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. One Pot Pasta und Ei anrichten und eventuell mit Rauke bestreuen.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.