VG-Wort Pixel

Papaya-Bowl mit Thunfisch

Papaya-Bowl mit Thunfisch
Foto: Thomas Neckermann
Bei dieser Bowl kommt wirklich viel Leckeres zusammen: Eisbergsalat, Thunfisch-Salat, Papaya, Papayakerne, Gurke und Paprika wandern in die Lunch-Box!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Eisbergsalat (geschnitten)

Dose Dosen Thunfisch (Thunfisch-Salat, 160 g, z. B. "Indian Curry" von Followfish)

Gramm Gramm Papaya (Papaya-Fruchtfleisch, in Scheiben)

EL EL Papaya (Papayakerne)

Gramm Gramm Salatgurke (in Scheiben)

rote Paprika (fein gehobelt)

EL EL Limettensaft

TL TL Leindotteröl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Gramm Gramm Brot (getoastetes "my Bio Energie-Brot" von Nicol Gärtner, in Streifen)


Zubereitung

  1. Eisbergsalat, Thunfisch-Salat, Papaya, Papayakerne, Gurken und Paprika in eine Vorratsdose oder Lunch-Box füllen.
  2. Limettensaft, Leindotteröl, Pfeffer, Salz und 1–2 TL Wasser verrühren und über das Gemüse träufeln. Dose schließen. Brotstreifen getrennt dazu einpacken.
Warenkunde Papayakerne enthalten das eiweißspaltende Enzym Papain, das bereits im Magen den Proteinabbau beginnt.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2020. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.


Mehr Rezepte