VG-Wort Pixel

Paprika-Filets mit Couscous

Paprika-Filets mit Couscous
Foto: Thomas Neckermann
Paprika-Filet mit Fatburn-Kick - ist doch perfekt für die Diät oder nicht? Wir finden es großartig, auch weil es zusätzlich noch unheimlich lecker und schnell zubereitet ist!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, Schnell, Fettarm

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
1
Portion
2

EL EL Instant Couscous

Meersalz

150

Gramm Gramm Schweinefilets (am besten Bio)

Cayennepfeffer

1

TL TL Speisestärke

1

EL EL Rapsöl

150

Gramm Gramm grüne Paprikas (in Stücken)

80

Gramm Gramm Champignons (in Scheiben)

2

Knoblauchzehen (gehackt)

120

Milliliter Milliliter Rinderbrühe

1

Streifen Streifen Bio-Orangen (Schale)

1

Lorbeerblatt

0.5

TL TL getrockneter Salbei

2

EL EL Naturjoghurt (3,5% Fett)

1

EL EL Sojasauce (indonesische, Ketjap Manis)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Couscous, eine Prise Meersalz und 45–50 ml siedendes Wasser verrühren und ein paar Minuten quellen lassen.
  2. Filetfleisch in 2–3 große Stücke schneiden. Das Fleisch salzen, pfeffern, mit Speisestärke bestäuben und in heißem Rapsöl von allen Seiten kurz anbraten und herausnehmen.
  3. Paprika, Champignons und Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Heiße Rindsbouillon, Orangenschale und Kräuter zugeben und 5 Minuten zugedeckt garen. Das Fleisch zugeben und die letzten 2 Minuten mitgaren.
  4. Naturjoghurt, Sojasoße und 2–3 Prisen Cayennepfeffer zugeben und verrühren. Couscous mit Fleisch, Gemüse und Soße anrichten und mit Cayennepfeffer bestäuben.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.