VG-Wort Pixel

Pastinaken-Möhren-Nudeln mit Kapern

Pastinaken-Möhren-Nudeln mit Kapern
Foto: Celia Blum
Die Pastinaken-Möhren-Nudeln mit Kapern überzeugen auf ganzer Linie: Das Gericht ist einfach, schnell zubereitet und steckt Dank Gemüse voller Vitaminen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Kalorienarm, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
200

Gramm Gramm Pastinaken

200

Gramm Gramm Karotten

150

Gramm Gramm Lauch

1

TL TL Öl (Bratöl Raps)

0.5

Knoblauchzehe

50

Gramm Gramm Frischkäse (30 % weniger Fett)

0.5

TL TL Gemüsebrühe

90

Gramm Gramm Spaghetti (gekochte Dinkelvollkorn-Spaghetti (halbiert))

0.5

TL TL Zitronenschalen (Bio, fein abgerieben)

2

EL EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

2

TL TL Kapern (fein, abgetropft aus dem Glas)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pastinaken und Möhren schälen und auf der groben Seite eines Spiralschneiders in Spiralen schneiden. Lauch putzen, weißen und hellgrünen Teil längs halbieren, abspülen und trocken tupfen. Lauch quer in 1/2 cm breite Halbringe schneiden.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Knoblauch dazu pressen und kurz mitbraten.
  3. Pastinaken, Möhren, Frischkäse, Brühepulver und 200 ml kochendes Wasser zugeben, aufkochen und 2 Minuten kochen lassen.
  4. Spaghetti untermischen. Die Gemüse-Nudeln mit Zitronenschale und - saft, Pfeffer und Salz abschmecken. Mit Kapern bestreut anrichten.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2022.