VG-Wort Pixel

Pastinakenstampf, glasierte Pilze und Feldsalat

Pastinakenstampf, glasierte Pilze und Feldsalat
Foto: Thomas Neckermann
Pastinakenstampf mit glasierten Pilzen und Feldsalat - ein vegetarisches Highlight aus der Diät-Küche. Wir können dieses schnelle Gericht nur empfehlen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Fettarm, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Bio-Kartoffel (in Würfeln)

Gramm Gramm Pastinake (in Würfeln)

EL EL Buttermilch

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm Pilze (gemischt, Austernpilze und Champignons, geputzt und halbiert)

rote Zwiebel (70g, in Ringen)

EL EL Sojasauce (indonesische, Ketjap Manis)

TL TL Ahornsirup

Gramm Gramm Tomate (fein gehackt)

EL EL Rotweinessig

Gramm Gramm Feldsalat (geputzt)

TL TL Pinienkerne (geröstet, z.B. Clasen Bio)


Zubereitung

  1. Kartoffeln und Pastinaken in 80 ml Wasser ca. 10 Minuten zugedeckt kochen. 2 EL Buttermilch dazugeben und Kartoffeln und Gemüse mit der Flüssigkeit zerstampfen. Pastinakenstampf mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  2. 3 TL Olivenöl erhitzen. Pilze und Zwiebel darin 2–3 Minuten unter Rühren braten. Pfeffern und wenig salzen. Sojasoße und Ahornsirup zugeben und Pilze mit der Soße glasieren.
  3. 2 EL Buttermilch, 1 TL Olivenöl, Tomate, Essig, Pfeffer und eine Prise Salz verrühren. Feldsalat unterheben.
  4. Pastinakenstampf, Pilze und Feldsalat zusammen anrichten und den Salat mit Pinienkernen bestreuen.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.


Mehr Rezepte