VG-Wort Pixel

Pastinakenstampf, glasierte Pilze und Feldsalat

Pastinakenstampf, glasierte Pilze und Feldsalat
Foto: Thomas Neckermann
Pastinakenstampf mit glasierten Pilzen und Feldsalat - ein vegetarisches Highlight aus der Diät-Küche. Wir können dieses schnelle Gericht nur empfehlen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Fettarm, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
1
Portion
120

Gramm Gramm Bio-Kartoffeln (in Würfeln)

150

Gramm Gramm Pastinaken (in Würfeln)

4

EL EL Buttermilch

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

4

TL TL Olivenöl

150

Gramm Gramm Pilze (gemischt, Austernpilze und Champignons, geputzt und halbiert)

1

rote Zwiebel (70g, in Ringen)

1

EL EL Sojasauce (indonesische, Ketjap Manis)

1

TL TL Ahornsirup

60

Gramm Gramm Tomaten (fein gehackt)

1

EL EL Rotweinessig

45

Gramm Gramm Feldsalat (geputzt)

2

TL TL Pinienkerne (geröstet)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Pastinaken in 80 ml Wasser ca. 10 Minuten zugedeckt kochen. 2 EL Buttermilch dazugeben und Kartoffeln und Gemüse mit der Flüssigkeit zerstampfen. Pastinakenstampf mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  2. 3 TL Olivenöl erhitzen. Pilze und Zwiebel darin 2–3 Minuten unter Rühren braten. Pfeffern und wenig salzen. Sojasoße und Ahornsirup zugeben und Pilze mit der Soße glasieren.
  3. 2 EL Buttermilch, 1 TL Olivenöl, Tomate, Essig, Pfeffer und eine Prise Salz verrühren. Feldsalat unterheben.
  4. Pastinakenstampf, Pilze und Feldsalat zusammen anrichten und den Salat mit Pinienkernen bestreuen.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.