Pulled Fish, Topinambur und Gurkensalat

Wir machen heute aus dem Kabeljau Pulled Fish und servieren das Ganze auf Topinambur. Dazu gibt es einen frischen Gurkensalat.

Zutaten

Portionen

  • 2 Heringsfilets (doppelte, mit Haut, ca. 350 g)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 Messersp. Kardamom (gemahlen)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 TL Senfkörner (gelb)
  • 150 Gramm Topinambur (in Würfeln)
  • 120 Gramm Kartoffel (in Würfeln)
  • Salz
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 1 EL Frischkäse (mit Joghurt)
  • 1 TL Senf (süß)
  • 2 EL Dillspitzen (frisch oder TK)
  • 100 Gramm Salatgurke (in Scheiben)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen.
  2. Fischfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Zitrone abspülen, trocknen und 2 EL Zitronenschale abreiben. Zitrone auspressen. 2 TL Zitronensaft für den Salat zur Seite stellen.
  3. In einer großen Auflaufform Olivenöl, Gewürze, restlichen Zitronensaft und -schale verrühren. Zuerst die Fleischseite der Fischfilets hineindrücken, dann mit der Hautseite nach unten in die Form legen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.
  4. Topinambur und Kartoffeln in 4 EL Wasser und 1 Prise Salz aufkochen und ca. 10 Minuten zugedeckt garen. 1 EL Naturjoghurt und Frischkäse dazugeben und alles grob mit einer Gabel verrühren.
  5. 2 EL Naturjoghurt, 2 TL Zitronensaft, süßer Senf, Pfeffer, Salz und Dill verrühren. Gurkenscheiben unterrühren.
  6. Auflaufform herausnehmen. Fischfleisch mit einer Gabel von der Haut abstreifen. Die Haut abtropfen und entfernen. Fischfleisch und Marinade in der Form gut vermischen. Pulled Fish in zwei Portionen teilen und eine Portion für später zur Seite stellen.
  7. Püree, Pulled Fish und Gurkensalat anrichten und mit Dillspitzen bestreuen.

Tipp!

Die zweite Portion für Heringssalat oder -Dip verwenden. Die schnelle Variante: Bückling – geräucherter Hering.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Pulled Fish, Topinambur und Gurkensalat
Pulled Fish, Topinambur und Gurkensalat

Wir machen heute aus dem Kabeljau Pulled Fish und servieren das Ganze auf Topinambur. Dazu gibt es einen frischen Gurkensalat.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden