VG-Wort Pixel

Rosenkohl-Kürbis-Auflauf

Rosenkohl-Kürbis-Auflauf
Foto: Thomas Neckermann
Für den Rosenkohl-Kürbis-Auflauf nehmen wir einen Teig aus Milch, Ei und Haferflocken. Obendrauf kommt Käse – fertig ist der Leckerbissen aus dem Ofen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Eiweißreich, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
1
Portion

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm (TK-Bio-Kürbis, gewürfelt)

Salz

Gramm Gramm Rosenkohl

Gramm Gramm Sauermilchkäse (mit Edelschimmel; Harzer)

EL EL Milch (fettarm)

Ei (getrennt)

Gramm Gramm Haferflocken (fein)

Stiel Stiele Petersilie

TL TL (Kümmelsaat)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Öl, Kürbis und etwas Salz in einer ofenfesten Form mischen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.
  3. Rosenkohl putzen. In einem kleinen Topf Wasser aufkochen, Salz und Kohl darin 8-10 Minuten kochen. Kohl abgießen, kalt abspülen und sehr gut abtropfen lassen. Rosenkohl halbieren.
  4. Form aus dem Ofen nehmen, Ofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 aufheizen.
  5. Kürbis und Rosenkohl in einer Schüssel mischen. Sauermilchkäse würfeln. Milch, Eigelb und Haferflocken verrühren.
  6. Petersilie abspülen, trocknen und die abgezupften Blättchen fein schneiden. Kümmel und etwas Salz im Mörser fein zerstoßen, Kümmel, Salz und Petersilie unter die Ei-Milch rühren und pfeffern. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  7. Teig in die Form geben, Rosenkohl-Kürbis und Käse locker darauf verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen.
Warenkunde Rosenkohl enthält viel pflanzliches Eiweiß und sekundäre Pflanzen­stoffe – gut fürs Immunsystem.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2021. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.