VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Möhren-Salat mit Hähnchen

Rote-Bete-Möhren-Salat mit Hähnchen
Foto: Celia Blum
Der Rote-Bete-Möhren-Salat mit Hähnchen steckt voller Vitamine! Den kunterbunten Salat könnt ihr in nur 25 Minuten zubereiten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Eiweißreich, Kalorienarm

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Bio-Zitrone

Cayennepfeffer

5

TL TL Olivenöl

250

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

1

Knoblauchzehe

350

Gramm Gramm Karotten

250

Gramm Gramm Rote Bete

6

EL EL Dressing (siehe Tipp)

100

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

1

TL TL Kreuzkümmel

2

TL TL Öl (Bratöl Raps)

Salz

6

Stiel Stiele Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, 2 Tl Zitronenschale fein abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte in 4 Scheiben schneiden, aus der anderen Hälfte 2 El Saft auspressen. Saft, 1 Tl Zitronenschale, etwas Cayennepfeffer und 3 Tl Olivenöl verrühren.
  2. Hähnchenfleisch abspülen, trocknen, quer und leicht schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in die Zitronenmarinade geben. Knoblauch dazu pressen und untermischen.
  3. Möhren und Rote Bete schälen. Beides in feine Stifte raspeln und mit dem Salatdressing mischen. 2 Tl Olivenöl, 1 Tl Zitronenschale und Joghurt verrühren.
  4. Kreuzkümmel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis er anfängt zu duften. Kreuzkümmel in einem Mörser fein zerstoßen und unter den Salat mischen.
  5. Bratöl und Hähnchenstreifen in die heiße Pfanne geben, bei mittlerer Hitze 8 Minuten braten, dabei salzen und gelegentlich wenden. Zitronenscheiben zugeben und bei starker Hitze weitere 2 Minuten braten.
  6. Petersilie abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, grob schneiden und unter den Salat mischen. Salat mit Hähnchenstreifen, Zitronenscheiben und Zitronenjoghurt anrichten.
Tipp Das Rezept für das Dressing findet ihr hier.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2022.