VG-Wort Pixel

Rote Bete-Pilz-Tostada-Ecken

Rote Bete-Pilz-Tostada-Ecken
Foto: Celia Blum
Die Rote Bete-Pilz-Tostada-Ecken schmecken knusprig-lecker! Die süße Speise wird eure Gäste garantiert verzaubern!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Fettarm, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Tortillas (Weizen-Vollkorn, je 72 g)

500

Gramm Gramm Pilze (gemischt)

2

TL TL Öl (Bratöl Raps)

Salz, Pfeffer

200

Gramm Gramm Rote Bete (gegart, Vakuumpack)

0.5

Bio-Zitrone

80

Gramm Gramm Frischkäse (körnig, 20 % Fett)

2

Stiel Stiele Petersilie

100

Gramm Gramm Gewürzmischung ("Moroc´n`Roll" Soße für Gemüse von Spice Nerds)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Tortillas vierteln und nebeneinander auf ein Backblech legen.
  2. Pilze putzen und längs halbieren oder vierteln. In einer beschichteten Pfanne in 2 Portionen in je 1 Tl Öl goldbraun braten. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  3. Tortillas auf dem Blech auf der mittleren Schiene im heißen Ofen 5–6 Minuten hellbraun backen. Rote Bete trocken tupfen und klein schneiden.
  4. Zitrone heiß abspulen, trocken tupfen. 1/2 Tl Schale fein abreiben, die Hälfte davon mit dem Frischkäse verrühren. Zitrone vierteln. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  5. Tostada-Ecken auf eine Platte legen und mit „Moroc ´n`Roll“ Soße bestreichen. Pilze und Rote Bete mischen, darauf verteilen und den Frischkäse daraufgeben. Restliche Zitronenschale und Petersilie daraufgeben. Mit Zitronenvierteln zum Beträufeln anrichten.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2022.