Rote Zwiebelsuppe mit Käse-Croûtons

Diese Zwiebelsuppe wird mit Käse-Croûtons verfeinert. Die Kombination ist einfach himmlisch! Denn wer sagt, dass man während der Diät nicht schlemmen darf?

Ähnlich lecker
SuppenDiät-RezepteVorspeisenEintopf
Zutaten
für Portionen
  • 300 Gramm Gemüsezwiebel (in Ringen)
  • 4 TL Olivenöl
  • 3 Soft-Aprikosen (getrocknet, gehackt)
  • 600 Milliliter Tomaten (Passata)
  • 2 TL Rotweinessig
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Thymianblätter (frisch oder gerebelter Thymian)
  • Chiliflocken (oder Cayennepfeffer)
  • Meersalz
  • 1 Prise Zucker
  • 50 Gramm Ziegenweichkäse ("Altenburger", 45% Fett i. Tr.)
  • 2 Scheiben Vollkornbrot (oder "BRIGITTE Balance-Brot", 80g)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zwiebelringe in 3 TL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten andünsten. Aprikosen, Tomaten-Passata, 150–200 ml Wasser, Essig, Knoblauch und 1 TL Thymianblättchen zugeben und alles 13–15 Minuten zugedeckt kochen. Suppe mit Chili, Meersalz und Zucker abschmecken.
  2. Backofengrill vorheizen. Weichkäse würfeln und mit 1⁄2 TL Thymianblättchen und 1 TL Olivenöl verrühren. Käse auf getoastete Brothälften verteilen und ca. 1 Minute unter dem Backofengrill gold- gelb überbacken.
  3. Suppe mit Käse-Croûtons anrichten.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.

Lea Linster erklärt Schritt für Schritt, wie euch die perfekte Zwiebelsuppe gelingt. Zu ihrem Rezept: Zwiebelsuppe.

Weitere Rezepte
Fettarme RezepteGemüse RezepteAlpen RezepteSchnelle EintöpfeVegetarische Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte