VG-Wort Pixel

Schweinemedaillons auf Curry-Linsen

Schweinemedaillons auf Curry-Linsen
Foto: Celia Blum
Die Schweinemedaillons auf Curry-Linsen sind einfach zubereitet: Wir servieren angebratene Scheinemedaillons auf Curry-Linsen mit Lauch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion
200

Gramm Gramm Lauch

2

TL TL Rapsöl

2

Schweinefilets (Schweinefilet-Medaillon 100 g)

Salz, Pfeffer

1

Knoblauchzehe

90

Gramm Gramm Linsen

1

TL TL Currypulver

1

TL TL Gemüsebrühe

50

Gramm Gramm Frischkäse (30 % weniger Fett)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lauch putzen, längs halbieren und abspülen. Den weißen und hellgrünen Teil quer in 1/2 cm dicke Ringe schneiden.
  2. 1 Tl Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Medaillons mit Pfeffer und Salz würzen und bei mittlerer bis großer Hitze auf beiden Seiten jeweils etwa 4–5 Minuten braun braten. Dann zwischen zwei tiefen Tellern ruhen lassen.
  3. 1 Tl Öl in die Pfanne geben, Lauch zugeben, Knoblauch dazu pressen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten unter Rühren dünsten. Linsen unter den Lauch mischen. Mit Currypulver bestreuen, Brühepulver und 100 ml kochendes Wasser zugeben und 2–3 Minuten kochen lassen.
  4. Frischkäse unterrühren und abschmecken. Curry und Schweinemedaillons anrichten.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2022.