VG-Wort Pixel

Spitzkohl, Senfsoße und Rollmops

Spitzkohl, Senfsoße und Rollmops
Foto: Thomas Neckermann
Dieses Gericht ist wirklich genial - leckerer geräucherter Rollmops mit Spitzkohl, serviert mit einer Senfsoße. Das klingt nicht nach einem faden Diät-Rezept, oder?
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Eiweißreich, Kalorienarm, Schnell

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

Messersp. Messersp. Kurkuma (gemahlen)

Messersp. Messersp. Koriander (gemahlen)

TL TL Senf (gelbe Senfsaat)

Gramm Gramm Spitzkohl (in groben Stücken)

Gramm Gramm Karotten (in Würfeln)

Gramm Gramm Lauchzwiebeln (in Ringen)

Apfel (in Achteln)

EL EL Zitronensaft

TL TL Dijon-Senf

EL EL Naturjoghurt (3,5% Fett)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Gramm Gramm Rollmöpse (geräuchert)

Korianderblätter (eventuell, oder Petersilienblättchen)


Zubereitung

  1. In einem Topf Hühnerbouillon, Gewürze und Senfsaat aufkochen.
  2. Spitzkohl, Möhre und Lauchzwiebeln (1 EL zum Bestreuen zur Seite nehmen) zugeben und 6–8 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt garen. Apfel mit Zitronensaft beträufeln, hinzufügen und weitere 4–5 Minuten dünsten.
  3. Senf und Naturjoghurt unter den Spitzkohl rühren und das Gemüse mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Spitzkohl mit Rollmops anrichten und mit restlichen Lauchzwiebeln und eventuell Korianderblättchen bestreuen.
Tipp Anstelle von Rollmops schmecken auch geräucherte Forelle, Lachs oder Makrele gut zu der Senfsoße.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.