VG-Wort Pixel

Süßkartoffel-Eintopf mit Wirsing

Süßkartoffel-Eintopf mit Wirsing
Foto: Celia Blum
Der Süßkartoffel-Eintopf mit Wirsing wird euch an den kalten Tagen schön von innen aufwärmen! Dieser kunterbunte Eintopf steckt voller Vitamine.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Eiweißreich, Kalorienarm, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Zwiebel

1

TL TL Öl (Bratöl Raps)

1

Knoblauchzehe

40

Gramm Gramm Dinkel (zum Kochen)

1

EL EL Gemüsebrühe

250

Gramm Gramm Süßkartoffeln

300

Gramm Gramm Wirsingkohl

200

Gramm Gramm Räuchertofu

Salz

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch dazu pressen und kurz mitdünsten. Dinkel unterrühren. Brühepulver und 500 ml kochendes Wasser zugeben. Mit Deckel aufkochen und bei kleiner Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  2. Süßkartoffeln schälen, abspülen, in 2 cm große Stücke schneiden. In die Brühe geben, aufkochen und bei kleiner Hitze weitere 5 Minuten kochen.
  3. Wirsing putzen, Strunk dabei entfernen. Wirsing in fingerbreite Streifen schneiden. In die Brühe geben, aufkochen und mit Deckel bei kleiner Hitze weitere 10 Minuten kochen.
  4. Den Tofu 1 cm groß würfeln und im Eintopf erhitzen. Mit Pfeffer und Salz würzig abschmecken.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2022.