VG-Wort Pixel

Veganes Rührei auf Tortilla

Veganes Rührei auf Tortilla
Foto: Thomas Neckermann
Unser "Rührei" ist hundertprozentig vegan – denn wir nehmen dafür Seidentofu und Paprika. Das packen wir auf leckere Tortillas und runden das Ganze mit Avocado und Koriander ab.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Kalorienarm, Low Carb, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Seidentofu

Dose Dosen Kidneybohnen (125 g Abtropfgewicht)

TL TL (Kreuzkümmelsaat)

TL TL Korianderkörner

Salz

Gramm Gramm rote Spitzpaprikas (in Würfeln)

Knoblauchzehe (zerdrückt)

Lauchzwiebeln (in ½ cm dicken Ringen)

TL TL Olivenöl

TL TL Kurkuma (gemahlen)

(Weizentortillas; Vollkorn; à 40 g)

TL TL Limettensaft

Stiel Stiele Koriandergrün (abgezupft)

Avocado (80 g, ohne Kern; in Scheiben)

Chili Sauce (zum Beträufeln, z. B. Sriracha-Soße)


Zubereitung

  1. Tofu in einem feinen Sieb 15 Minuten abtropfen lassen. Bohnen in einem Sieb abspülen. Kreuzkümmel, Koriander und etwas Salz im Mörser fein zerstoßen.
  2. Paprika, Knoblauch und Lauchzwiebeln im Öl in einer beschichteten Pfanne unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Kurkuma und Salzmischung unterrühren.
  3. Tofu zugeben und mit einem Pfannenwender mittelgrob zerdrücken. 2-3 Minuten unter Rühren mitdünsten. Tortillas nach Packungsangabe erwärmen und auf 2 Teller legen.
  4. Bohnen und 2 EL Wasser in einem kleinen Topf erwärmen. Mit Limettensaft würzen und mit einer Gabel zerdrücken. Auf den Tortillas verteilen, „Falsches Rührei“, Koriander und Avocado darauf anrichten und mit etwas Chilisoße beträufeln.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2021. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.