Dicke Pfannkuchen mit Kirschkompott

Ähnlich lecker
PfannkuchenKompottDessert
Zutaten
für Portionen
Pfannkuchen
  • 0,25 Liter Buttermilch
  • 0,5 TL Trockenhefe
  • 125 Gramm Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Apfel (klein, säuerlich)
  • 20 Gramm Butter
  • 30 Gramm Zucker
Kirschkompott
  • 1 Gramm Zucker
  • 1 Glas Schattenmorellen (350 g Abtropfgewicht)
  • 1 Beutel Glühweingewürz (z. B. von Lebensbaum)
  • 1 TL Speisestärke
  • Gramm Zucker
  • Salz
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Buttermilch leicht erwärmen und die Hefe hineinrühren. 1 TL Zucker zugeben, alles verrühren und 15 Minuten gehen lassen. 30 g Zucker mit Mehl und Salz mischen, das Ei und die Hefemischung zugeben und alles zu einem halbflüssigen Teig verrühren. Mindestens 45 Minuten gehen lassen, dann Apfel grob reiben und unterheben.
  2. Wenig Butter in einer Pfanne schmelzen, jeweils zwei bis drei Esslöffel Teig in die Pfanne geben und so drei Pfannkuchen auf einmal ausbacken. Nach etwa 2 Minuten sind die Pfannkuchen hellbraun, dann wenden und von der anderen Seite backen. Auf Küchenkrepp entfetten, insgesamt 8 kleine Pfannkuchen backen.
Für das Kompott:
  1. Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Saft in einem kleinen Topf erwärmen, Gewürzbeutel zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Saft aufkochen, Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und zum Saft geben. 1 Minute unter Rühren kochen lassen, dann die Kirschen zugeben und abkühlen lassen. Evtl. mit Zucker abschmecken. Die Pfannkuchen mit dem Kompott servieren.
Tipp!

Schlank, weil: Buttermilch und Hefe geben Geschmack, auch ohne Fett und Zucker.

Hier findest du die leckersten Rezepte für Pfannkuchen und unser Lieblingsrezept für Kirschkompott.

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteSüße HauptspeisenFettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!