VG-Wort Pixel

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild
Ob Thanksgiving-Braten, das Wok-Gericht mit Ente, die selbst gemachte oder die schnelle Nudel: Die Rezepte aus der BRIGITTE-Küche sind verführerisch lecker und unkompliziert nachzumachen.

Lust auf was Besonderes? Dann lassen Sie sich von uns inspirieren! Ob Thanksgiving-Braten, das Wok-Gericht mit Ente, die selbst gemachte oder die schnelle Nudel: Die erprobten Rezepte aus der BRIGITTE-Küche sind verführerisch lecker, unkompliziert nachzumachen, und natürlich verwenden wir Zutaten, die Sie überall bekommen.

Pasta - absolut unwiderstehlich

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

BRIGITTE-Redakteurin Katja Jührend sagt von sich selbst, dass sie besser schreiben als kochen kann. Aber das macht nichts, denn mit unseren Rezepten gelingt auch Anfängerinnen jedes Gericht. Und weil die Profis aus der BRIGITTE-Küche sie mit vielen Tipps versorgt haben, traut sich Katja jetzt sogar an selbst gemachte Pasta. Wer noch nicht so viel Erfahrung mit dem Kneten hat, nimmt am besten die Küchenmaschine zur Hilfe. Zum Schluss braucht ein guter Nudelteig allerdings immer noch ein bisschen Handarbeit, damit er schön geschmeidig wird. Geht's ans Ausrollen des Teigs, ist eine Nudelmaschine nützlich, denn durch die Walzen-Skala kann man ihn immer dünner rollen. Wichtig beim Ravioli-Machen: Die Abstände zwischen den Füllungen müssen groß genug sein, damit man schöne Teigtäschchen falten kann und die Füllung nicht beim Zusammenkleben stört.

Basilikum-Ravioli

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

Seit unsere Kollegin Katja Jührend weiß, wie's geht, macht sie Ravioli gern mal selbst - am liebsten mit einer Füllung aus Basilikum, Pinienkernen, Parmesan und Schichtkäse. Zum Schluss kommt noch etwas heiße Butter darüber. Die ganz große Genuss-Küche, versprochen!

Zum Rezept: Basilikum-Ravioli

Steckrüben-Carbonara

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

Wir haben die Steckrübe aus dem Eintopf geholt und mit der italienischen Nudel zusammengebracht. Sie meinen, das geht doch gar nicht? Na, dann lassen Sie sich mal überraschen!

Zum Rezept: Steckrüben-Carbonara

Ente, Pute, Gans - und die perfekte Soße

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

"Frag mal Frauke, die kennt sich mit Geflügel am besten aus", heißt es in der BRIGITTE-Redaktion. Bereitet Frauke den Braten vor, packt sie Innereien, überschüssiges Fett, Haut, alles, was dem perfekten Aussehen des Vogels schadet, in die Fettpfanne des Backofens (das ist das Backblech mit dem hohen Rand). Dazu Abschnitte vom Suppengrün, ein paar reife Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch. Darüber kommt das Rost mit dem Geflügel, bevor das Ganze in den Backofen geht. Dort brutzelt es vor sich hin, der Bratensaft tropft auf die Fettpfanne und bildet Röststoffe, die den guten Soßengeschmack liefern. Wichtig: immer Flüssigkeit zugeben, Wasser, Wein, Brühe oder Fond - Hauptsache, es brennt nichts an. Mit diesem Sud wird der Braten zwischendurch begossen, und er ist die Grundlage für die perfekte Soße.

Turkey mit Cranberry-Füllung

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

Die Füllung gibt dem Truthahn den fruchtig-aromatischen Geschmack, die würzige Soße kommt vom Fleisch und dem mitgeschmorten Suppengemüse. Dazu gibt's Cranberry-Kompott.

Zum Rezept: Turkey mit Cranberry-Füllung

Gänse-Rillette

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

Winterzeit ist Gänsezeit, und die Rillette, mit viel Knoblauch und Kräutern zubereitet, kann man prima verschenken - wenn man sie nicht doch lieber selbst isst...

Zum Rezept: Gänse-Rillette

Entenbrust aus dem Wok

Die besten Rezepte für Pasta, Geflügel und Wild

Die Zutaten für dieses schnelle Essen kauft man am besten im Asia-Supermarkt. Aber natürlich schmeckt es auch mit Alternativ-Zutaten wie etwa knackigem Chinakohl statt Pak-Choi.

Zum Rezept: Entenbrust aus dem Wok

Fotos: Thomas Neckermann, Wolfgang Krüger Styling: Kirsten Schmidt Produktion: Nicole Müller-Reymann Ein Artikel aus der BRIGITTE 23/08

Mehr zum Thema