Dijonfisch auf Schinkengurken

Zutaten

Portionen

  • 400 Gramm Fischfilet (z. B. Seelachs oder Rotbarsch)
  • Salz
  • 1 EL Dijon-Senf (grob)
  • 0,5 Kugeln Mozzarella (60 g, light)
  • 1 Salatgurke
  • 1 TL Öl
  • 50 Gramm Schinken (in Würfel)
  • 50 Milliliter Gemüsebrühe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 Bund Dill (evtl.)
  • 50 Milliliter Kochsahne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Fisch mit Senf bestreichen. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Gurke evtl. schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben.
  2. Gurke in Scheiben schneiden und im Öl rundherum anbraten. Schinkenwürfel und Brühe zugeben, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch auf das Gurkengemüse legen, den Mozzarella daraufgeben und alles in der geschlossenen Pfanne etwa 8 bis 10 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.
  3. Evtl. Dill abspülen, Spitzen abzupfen, hacken und auf den Fisch streuen. Sahne in den Sud rühren und alles servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!