VG-Wort Pixel

Dill-Happen mit Pellkartoffeln

Dill-Happen mit Pellkartoffeln
Foto: Thomas Neckermann
Hering in Sahnesoße selbstgemacht — das schmeckt! Noch schnell Kartoffeln dazu kochen und genießen. 
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Klassiker, Vollwertig, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 665 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

Gramm Gramm Bismarckheringe

1

rote Zwiebel

2

Stange Stangen Staudensellerie

1

Bund Bund Dill

0.5

Bio-Zitrone

100

Gramm Gramm Delikatess-Mayonnaise (80 % Fett)

100

Gramm Gramm Crème fraîche

200

Gramm Gramm saure Sahne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

1

Beet Beete Shiso (Shiso-Kresse, rot oder grün)

Kartoffeln

1

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (neu, klein)

1

Bund Bund Liebstöckel

Meersalz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Heringsfilets abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Staudensellerie putzen, abspülen, entfädeln und fein würfeln. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. Dill abspülen, trocken schütteln, die feinen Ästchen von den Stielen zupfen und grob schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Mayonnaise, Crème fraîche, saure Sahne, Zitronensaft und ­schale, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Dill zu einer Soße verrühren, kräftig abschmecken.
  3. Dillsoße und vorbereitete Zutaten vorsichtig mischen, abgedeckt etwa 30 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken und vor dem Servieren mit Kresse bestreuen.
  4. Kartoffeln

  5. Abspülen und abbürsten. Liebstöckel abspülen, zusammen mit den Kartoffeln in Salzwasser 18-20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind.
  6. Abgießen und Kartoffeln abdampfen lassen. Kartoffeln und Liebstöckelstängel in eine vorgewärmte Schüssel geben, Meersalz darüber streuen. Mit den Dillhappen servieren.
Tipp Wir verraten, wie ihr Pellkartoffeln zubereiten könnt. Außerdem erklären wir, wie ihr Kartoffeln kochen und Pellkartoffeln schälen könnt.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2017 erschienen.