Dim Sum mit Shiitake-Pilzen

Zutaten

Portionen

  • 16 TK-Dumplingteigblätter (80 g; oder Wan-Tan-Blätter)
  • 100 Gramm Shiitake
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Koriander
  • 100 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer (frisch)

Soße

  • 2 EL Sherry Essig
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Agavendicksaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Teigblätter auftauen lassen, dabei mit einem feuchten Tuch abdecken. Pilze putzen, Schalotte abziehen, beides fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze und Schalotte darin 3 Minuten anbraten, abkühlen lassen. Koriander abspülen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Frischkäse, Pilze und Koriander verrühren. Mit Salz und Pfeffer ab- schmecken. Falls die Füllung zu fest ist, 1–2 EL Wasser unterrühren. Jeweils 1–2 TL Füllung auf die Teigblätter geben, Teigränder über der Füllung zusammendrücken.
  3. In ein Stück Backpapier Löcher stechen und in einen Dämpfkorb (z. B. ein Bambuskörbchen) legen. Teigtaschen in den Korb legen, den Deckel schließen. Korb auf einen passenden Topf mit kochendem Wasser stellen und die Teigtaschen etwa 8–10 Minuten dämpfen.

Für die Soße:

  1. Alle Zutaten verrühren, zu den Dim Sum servieren.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!