VG-Wort Pixel

Dinkelreis-Salat mit Papaya

Dinkelreis-Salat mit Papaya
Foto: Thomas Neckermann
Ihr sucht ein veganes Rezept, das schnell gemacht ist? Der Dinkelreis-Salat ist in 30 Minuten zubereitet und dank Papaya, Avocado und Tomaten richtig gesund.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Dinkel (Dinkelreis)

Salz

Chilischote (rot, klein)

EL EL Granatapfelsirup

EL EL Limettensaft

EL EL Olivenöl

Pfeffer (frisch gemahlen)

rote Zwiebeln

Gramm Gramm Kirschtomaten

Avocado

Gramm Gramm Papayas

Gurke (Bio, klein)

Gramm Gramm Rucola

Stiel Stiele Koriander


Zubereitung

  1. Dinkelreis nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen. Chili putzen, entkernen, abspülen und hacken. Granatapfelsirup, Limettensaft und Öl zu einem Dressing verrühren, gehackte Chilischote dazugeben, salzen, pfeffern und abschmecken.
  2. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Tomaten abspülen und vierteln. Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in Stücke schneiden. Papaya schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Gurke abspülen, klein würfeln. Alles mit dem Dinkelreis zum Dressing geben und mischen.
  3. Rucola verlesen, abspülen, trocknen. Koriander eventuell abspülen, trocknen, mit den zarten Stielen grob hacken. Rucola und Koriander unter den Salat mischen, servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 5/2020 erschienen.