Dips, Nüsse und Käselocken

Raffiniertes Quartett: Paprikacreme, Oliven-Tapenade, karamellisierte Honignüsse und Käselocken. Mit Baguette ein herrlich unkomplizierter Partysnack.

Ähnlich lecker
DipSoße
Zutaten
für Portionen
Für die Oliven-Tapenade:
  • 150 Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 1 Rosmarin (kleiner Zweig)
  • 1 Knoblauchzehe (klein)
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 3,5 EL Olivenöl (gut)
Für die Paprikacreme:
  • 200 Gramm Frischkäse (evtl. light)
  • 4,5 EL Ajvar (scharf, Paprikapaste)
Für die Honignüsse:
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 50 Gramm Mandeln
  • 50 Gramm Macadamianüsse
  • 50 Gramm Zucker
  • 4 EL Honig
  • Salz
  • 320 Gramm Tête de Moine (mit der Girolle zu Locken gedreht)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Oliven-Tapenade:
  1. Oliven fein hacken. Rosmarin abspülen, trocken schütteln und die Nadeln fein hacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Oliven, Rosmarin und Knoblauch verrühren und mit Zitronensaft und -schale abschmecken. Das Olivenöl unterrühren.
Für die Paprikacreme:
  1. Frischkäse und Paprikapaste verrühren.
Für die Honignüsse:
  1. Die Nusskerne etwas kleiner hacken. Zucker und Honig in einer Pfanne goldbraun karamellisieren lassen. Nüsse und Kerne unter den flüssigen Karamell rühren und vom Herd nehmen. Mit Salz würzen und zum Abkühlen auf einen Bogen Backpapier streichen.
  2. Die Käselocken auf einer Platte anrichten oder selber drehen und die Dips dazu servieren.
Tipp!

Dazu: Baguette
 

Nährwertangaben:

  • Oliven-Tapenade: Pro Portion 225 kcal, 1 g E, 23 g F, 2 g KH
  • Paprikacreme: Pro Portion 105 kcal, 4 g E, 9 g F, 3 g KH
  • Honignüsse: Pro Portion 330 kcal, 5 g E, 24 g F, 24 g KH
  • Käselocken: Pro Portion 305 kcal, 23 g E, 24 g F, 0 g KH
Weitere Rezepte
Nuss RezepteBrot Dips

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!