Dorade vom Blech mit Salsa verde

Ähnlich lecker
DoradeFisch
Zutaten
für Portionen
Salsa verde
  • 2 Sardellenfilets (in Öl)
  • 5 Stiele Petersilie (glatt)
  • 5 Stiele Basilikum
  • 5 Stiele Estragon
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Rotweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
Gemüse
  • 500 Gramm Fenchelknolle
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 2 EL Kapern (klein; Nonpareilles)
  • 350 Gramm Kirschtomate (eventuell an der Rispe)
Fisch
  • 1 Bund Thymian
  • 2 Doraden (küchenfertig; je 350 g, aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für die Salsa verde:
  1. Anchovis abtropfen lassen und fein würfeln. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Anchovis, Kräuter, Senf, Essig, 4 EL Wasser und Olivenöl in einem Blitzhacker fein pürieren. Mit Pfeffer und eventuell etwas Salz abschmecken.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
Für das Gemüse:
  1. Fenchel putzen, abspülen, das Grün aufheben. Fenchelknollen in Spalten schneiden, in Salzwasser 3 Minuten vorkochen. Herausheben, abtropfen lassen und gut trocken tupfen. Mit Olivenöl, Fenchelsaat und etwas Salz mischen und auf ein Backblech geben. Fenchelspalten im Ofen auf der oberen Schiene etwa 5 Minuten rösten. Kapern abtropfen lassen. Tomaten abspülen und eventuell an der Rispe lassen.
Für den Fisch:
  1. Thymian abspülen und trocken schütteln. Doraden von innen und außen abspülen, trocken tupfen, etwas salzen und die Haut mit einem Messer mehrmals einritzen. Die Thymianzweige in die Bauchöffnungen der Fische legen.
  2. Doraden, Tomaten und Kapern zum Fenchel auf das Blech geben. Leicht salzen und etwa 20 Minuten im heißen Ofen bei gleicher Hitze backen. Aus dem Ofen nehmen und mit zurückgelegtem Fenchelgrün bestreuen. Doraden und Gemüse vom Blech zusammen mit der Salsa verde servieren.
Tipp!

Dazu Baguette und Salat.

Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!