Drei Gemüsedips

Zu diesen Dips passen perfekt Radieschen, Möhren und Gurkenstifte, aber auch Brot oder Brötchen können gedippt werden – perfekt für die nächste Grillparty!

Zutaten

Portionen

BROKKOLI-DIP

  • 350 Gramm Brokkoli
  • Salz
  • 100 Gramm Edelpilzkäse
  • 2 EL Zitronensaft
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

SELLERIE-DIP

  • 500 Gramm Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mandelmus (Nusspaste)
  • 1 EL Sesam

PAPRIKA-DIP

  • 1 Glas Paprika (gegrillte Paprikaschoten, 200 g Abtropfgewicht)
  • 1 EL Balsamessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Leinsamen (geschrotete Goldleinsamen oder Leinsamen)
  • 1 EL Kapern (abgetropft)
  • 0,25 TL Chiliflocken
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

FÜR DEN BROKKOLI-DIP

  1. Brokkoli putzen, abspülen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 7–10 Minuten weich kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Käse und Zitronensaft dazugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

FÜR DEN SELLERIE-DIP

  1. Den Sellerie schälen, abspülen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen. Sellerie und Knoblauch in wenig Salzwasser etwa 10 Minuten zugedeckt kochen. In ein Sieb abgießen und abdampfen lassen. Zusammen mit der Nusspaste mit dem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Sesam und 1⁄4 TL Salz in einer Pfanne goldbraun anrösten. Grob zermörsern und über den Sellerie-Dip streuen.

FÜR DEN PAPRIKA-DIP

  1. Die Paprika abgießen, trocken tupfen und mit Essig, Öl und Salz fein pürieren. Leinsamen und Kapern unterrühren. Mit Chiliflocken abschmecken.

Tipp!

Mit dem Mohn-Sesam-Brot oder den Sellerie-Pommes als Vorspeise oder zwischendurch zum Snacken servieren.

Dazu: Radieschen, Möhren, Gurkenstifte

Dieses Rezept ist in Heft 14/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!