VG-Wort Pixel

Dreierlei Bruschetta

Dreierlei Bruschetta
Foto: Thomas Neckermann
Bruschetta ist ein echter Verwandlungskünstler: dreierlei Brot - mit Tomate, Champignons oder Schafkäse, italienisch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion


Zutaten

Für
24
Portionen

Für die Tomaten-Bruschetta:

Tomate (reif)

Knoblauchzehe

Bund Bund Basilikum

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Scheibe Scheiben Ciabatta

TL TL Olivenöl

Für die Pilz-Bruschetta:

Schalotte

Gramm Gramm Champignon (braun)

Zweig Zweige Thymian

TL TL Olivenöl

Für die Käse-Kräuter-Bruschetta:

Gramm Gramm Feta

Zitrone (Bio)

Bund Bund Petersilie (glatt)

Bund Bund Basilikum

Für das Brot:

Scheibe Scheiben Ciabatta


Zubereitung

  1. Für die Tomaten-Bruschetta:

  2. Tomaten abspülen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Basilikum abspülen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden.
  3. Die vorbereiteten Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatenmischung auf die gerösteten Brotscheiben (siehe unten) geben und das Olivenöl darüberträufeln. Sofort servieren.
  4. Für die Pilz-Bruschetta:

  5. Schalotte abziehen, halbieren und fein würfeln. Pilze putzen, halbieren und grob hacken. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.
  6. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Champignons und Thymian dazugeben und unter Rühren kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Für die Käse-Kräuter-Bruschetta:

  8. Den Käse in ganz kleine Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale abreiben. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Käse, Kräuter und Zitronenschale mischen.
  9. Für das Brot:

  10. Den Backofen auf 250 Grad, Umluft 230 Grad, Gas Stufe 6-7 vorheizen. Ciabatta-Scheiben auf den Rost des Backofens oder Grills legen und etwa 5 Minuten rösten. Die verschiedenen Mischungen auf die gerösteten Brotscheiben geben und sofort servieren.
Tipp Tomaten-Bruschetta: reicht für 8 Brotscheiben, pro Scheibe etwa 85 kcal, 2 g E, 4 g F, 11 g KH)
Pilz-Bruschetta: reicht für 8 Brotscheiben, pro Scheibe etwa 75 kcal, 2 g E, 3 g F, 10 g KH
Käse-Kräuter-Bruschetta: reicht für 8 Brotscheiben, pro Scheibe etwa 95 kcal, 4 g E, 4 g F, 10 g KH

Weitere Antipasti-Rezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte