VG-Wort Pixel

Dreierlei Kartoffelpüree

Dreierlei Kartoffelpüree
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
3
Portionen
1

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (mehlig kochende )

Salz

180

Milliliter Milliliter Milch

Pfeffer (frisch gemahlen)

50

Gramm Gramm Butter

50

Gramm Gramm rote Linsen

1

TL TL Garam Masala (ind. Currymischung)

1

TL TL Kurkuma (gemahlen, Gelbwurz)

1

Knoblauchzehe

30

Gramm Gramm Haselnüsse (gehackt)

4

Stängel Stängel Basilikum

1

TL TL Trüffelbutter (z. B. von Meggle)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, abspülen, in Stücke schneiden und in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Die Milch erhitzen, etwas Salz, Pfeffer und die Butter dazugeben. Kartoffeln abgießen, durch eine Kartoffelpresse in die heiße Milch drücken und gut verrühren. Kartoffelpüree in 3 Portionen teilen. Rote Linsen in einem Sieb abspülen und in wenig Salzwasser etwa 10 Minuten gar kochen. Linsen abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit Garam Masala und Kurkuma unter eine der Kartoffelportionen rühren. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse in die zweite Kartoffelportion drücken. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und ebenfalls unterrühren. Basilikum abspülen, trocken schütteln, die Blättchen in feine Streifen schneiden und mit der weichen Trüffelbutter unter die dritte Kartoffelportion rühren. Die Pürees einzeln anrichten und zusammen servieren.
Tipp Dazu: gebratenes Fischfilet oder Steak.