Dreierlei Kartoffelpüree mit blauen Kartoffeln

Zutaten

Portionen

  • 250 Gramm Kartoffel (mehlig kochend)
  • 1 Süßkartoffel (Batate; etwa 250 g)
  • 250 Gramm blaue Kartoffeln (Sorte Violetta oder blauer Schwede )
  • Meersalz
  • 175 Milliliter Milch
  • 40 Gramm Butter (kalt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die drei Kartoffelsorten schälen, abspülen, in gleich große Stücke schneiden und leicht salzen. Nach Sorten getrennt etwa 10 Minuten, am besten im Dämpfeinsatz, garen. Nacheinander noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Je ein Drittel heiße Milch und 10 g Butter mit einem Schneebesen unter jedes der drei Pürees rühren. Mit Salz abschmecken.
  2. Pürees anrichten, die restliche Butter daraufgeben und schmelzen lassen. Als Beilage servieren.

Tipp!

Blaue Kartoffeln am besten beim Gemüsehändler vorbestellen.

Hier gibt es das Grundrezept für Kartoffelpüree und weitere leckere Kartoffel-Rezepte

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!