Dreierlei Schachbrett-Schnittchen

Belegte Brote zum Abendbrot? Das hört sich erstmal ziemlich langweilig an. Kombiniert man Schwarzbrot und Toast, machen die Schnittchen gleich viel mehr her.

Ähnlich lecker
Schnittchen RezepteThunfisch RezepteSchafskäseOlivenBrot-RezepteSandwich-RezepteToast RezepteFingerfoodAbendessen
Zutaten
für Stück
  • 1 Thunfisch ( in Lake, aus der Dose; Abtropfgewicht 56 g; aus nachhaltigem Fischfang, am besten mit MSC-Siegel)
  • 2 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 0,25 rote Paprikas
  • 20 Gramm schwarze Oliven (entsteint)
  • 50 Gramm Feta
  • 100 Gramm Salatgurke
  • 0,5 Beete Kresse
  • 150 Gramm Doppelrahmfrischkäse (fettarm)
  • Salz
  • Pfeffer (Frisch gemahlen)
  • 200 Gramm Schwarzbrot (in Kastenform; 3 Scheiben)
  • 250 Gramm Sandwichtoast (Weizen oder Vollkorn, 3 Scheiben)
  • 50 Gramm Putenbrustaufschnitt (hauchdünn, am besten Bio)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Thunfisch und die getrocknetem Tomaten gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Paprika putzen und dabei Kerne und Trennwände entfernen. Paprika abspülen und trocken reiben. Paprika, Oliven und Feta fein hacken. Die Gurke abspülen, eventuell schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Den Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Alle Brotscheiben mit dem Frischkäse bestreichen. Auf eine Schwarzbrotscheibe den Thunfisch und die Tomaten geben. Auf das zweite Schwarzbrot den Feta, Paprika und Oliven geben, das letzte Schwarzbrot mit Gurkenscheiben, Putenaufschnitt und Kresse belegen. Auf jedes Schwarzbrot eine Toastscheibe setzen und diese Doppeldecker-Brote in je 4 Würfel schneiden. Jeweils einmal mit der hellen, einmal mit der dunklen Brotseite nach oben im Schachbrettmuster anrichten.
Tipp!
Weitere Rezepte
Fleisch RezepteKinderrezepteFettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte