VG-Wort Pixel

Ei Caprese

Der Name Caprese bezieht sich auf den beliebten italienischen Vorspeisensalat aus Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Olivenöl - und genau diese Zutaten finden ihren Weg in dieses Frühstücks-Omelett. Zum Rezept: Ei Caprese
Foto: Thomas Neckermann/BRIGITTE
Der Name Caprese bezieht sich auf den beliebten italienischen Vorspeisensalat aus Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Olivenöl – und genau diese Zutaten finden ihren Weg in dieses Frühstücks-Omelett.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion

Ei (Größe M)

EL EL Milch (1,5% Fett)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Olivenöl

Mozzarella (9g Fett; 62,5g)

Basilikum

Gramm Gramm Tomaten

Scheibe Scheiben Vollkorntoast

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ei (Größe M), 2 EL Milch (1,5 % Fett), Salz und Pfeffer mit einer Gabel leicht verquirlen. 1/2 TL Olivenöl auf den Boden einer beschichteten Pfanne streichen. Pfanne erhitzen. Ei zugeben und durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig verteilen.
  2. /2 Mozzarella- Käse (9 g Fett; 62,5 g) in Scheiben schneiden und auf eine Hälfte des Omeletts verteilen. Mit Basilikumstreifen bestreuen, zusammenklappen und Omelett fertig backen. 100 g Tomaten in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und mit Basilikumblättchen zum Ei anrichten.
  3. Dazu 1 Vollkorntoast.
Warenkunde

Videoempfehlung


Mehr Rezepte