VG-Wort Pixel

Ei-Mais-Rolle mit Garnelen

Ei-Mais-Rolle_mit_Garnelen.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Magerquark

EL EL Mineralwasser

Salz

Bio-Ei (Größe M)

Gramm Gramm Weizenmehl (Type 550)

Dose Dosen Mais

rote Paprika

Korianderblätter

TL TL Salatcreme (10,5 % Fett)

TL TL Zitronenschale (abgerieben)

getrockneter grüner Pfeffer

getrockneter Dill

Gramm Gramm Tiefseegarnelen (frisch oder TK)

Für das Topping:

Gramm Gramm Avocado (40 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Quark, Mineralwasser, 1 Prise Salz und Ei verrühren. Mehl zugeben, gründlich verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Ein Backblech mit Kochpergament oder Backpapier auslegen. Eierteig daraufgeben und zu einem Viereck von 20 x 20 cm ausstreichen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten backen.
  2. Mais, Paprikawürfel, gehackten Koriander und Salatcreme verrühren und mit Salz und Zitronenschale abschmecken. Den Teig herausnehmen. Etwas Mais-Paprika-Salat daraufgeben und Teigplatte aufrollen. Rolle halbieren und mit restlichem Salat, Garnelen und Avocadospalten anrichten, mit Korianderblättchen bestreuen.
Tipp Verwenden Sie „Kochpergament“ (von Saga) oder „Meister Backbögen mit 3-D-Backstruktur“ (von Toppits), die sind fettundurchlässig und vermeiden ein Ankleben des Teiges.

Mehr Rezepte