Ei-Mais-Rolle mit Garnelen

Ähnlich lecker
WrapGarneleEierrezeptMaisrezeptMeeresfrucht
Zutaten
für Portion
  • 40 Gramm Magerquark
  • 6 EL Mineralwasser
  • Salz
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • 20 Gramm Weizenmehl (Type 550)
  • 0,5 Dosen Mais
  • 0,5 rote Paprikas
  • Korianderblätter
  • 2 TL Salatcreme (10,5 % Fett)
  • 0,5 TL Zitronenschale (abgerieben)
  • getrockneter grüner Pfeffer
  • getrockneter Dill
  • 80 Gramm Tiefseegarnele (frisch oder TK)
Für das Topping:
  • 0,25 Gramm Avocado (40 g)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Quark, Mineralwasser, 1 Prise Salz und Ei verrühren. Mehl zugeben, gründlich verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Ein Backblech mit Kochpergament oder Backpapier auslegen. Eierteig daraufgeben und zu einem Viereck von 20 x 20 cm ausstreichen. Im Backofen auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten backen.
  2. Mais, Paprikawürfel, gehackten Koriander und Salatcreme verrühren und mit Salz und Zitronenschale abschmecken. Den Teig herausnehmen. Etwas Mais-Paprika-Salat daraufgeben und Teigplatte aufrollen. Rolle halbieren und mit restlichem Salat, Garnelen und Avocadospalten anrichten, mit Korianderblättchen bestreuen.
Tipp!

Verwenden Sie „Kochpergament“ (von Saga) oder „Meister Backbögen mit 3-D-Backstruktur“ (von Toppits), die sind fettundurchlässig und vermeiden ein Ankleben des Teiges.

Weitere Rezepte
Meeresfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!