VG-Wort Pixel

Eiersalat mit Sardellen und Kresse

Eiersalat mit Sardellen und Kresse
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Ei

Schalotte

EL EL Kapern

EL EL Mayonnaise

EL EL saure Sahne

Meersalz (fein)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Beet Beete Kresse

eingelegte Sardellen


Zubereitung

  1. Eierschalen anpieksen, Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen. Abgießen, kalt abspülen, ganz abkühlen lassen und schälen. Sardellen abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Schalotten abziehen und sehr fein hacken. Kapern abtropfen lassen und grob hacken.
  2. Die Eier fein hacken und mit den vorbereiteten Zutaten mischen. Mayonnaise und saure Sahne unterrühren und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Schüssel füllen und mit geschnittener Kresse bestreuen.
Tipp Für den Salat eignen sich auch prima die hart gekochten bunten Eier aus dem Osternest!

Eier werden an ihrer runden Seite mit einer Stecknadel oder einem gekauften Eierpiekser angestochen. An der runden Seite des Eis befindet sich eine Luftkammer. Beim Kochen dehnt sich das Volumen aus, und die Luft kann durch das Löchlein entweichen. So platzt die Eierschale nicht so leicht.

Hier geht's zum Grundrezept und zu weiteren leckeren Rezept-Ideen für Eiersalat.


Mehr Rezepte