Ganz einfach Pizza backen - mit Fladenbrot

Wer Pizza backen will, muss nicht unbedingt vorher Hefeteig machen. Schnell und einfach kann man Pizza mit Fladenbrot machen. Wir zeigen euch Schritt für Schritt, wie das geht.

Ähnlich lecker
PizzaPizzabrotFladenbrot Rezepte
Zutaten
für Pizza
  • 1 Fladenbrot (mit 20 Zentimeter Durchmesser)
  • 1 Knoblauch (Zehe)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 5 EL Olivenöl
  • 350 Gramm Strauchtomate
  • 125 Gramm Mozzarella (1 Kugel)
  • 3 Stängel Basilikum
  • 40 Gramm Rucola
  • 40 Gramm Parmesan
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Heizt den Backofen auf 220 Grad vor (Achtung: Umluft eignet sich bei diesem Rezept nicht).
  2. Hackt den Knoblauch fein und verrührt ihn mit dem Öl und dem Oregano.
  3. Entfernt den Stielansatz der Tomaten und schneidet sie in dünne Scheiben.
  4. Nachdem ihr den Mozzarella gut abgetropft habt, könnt ihr auch diesen in feine Scheiben schneiden.
  5. Das Fladenbrot halbieren. Besonders gut eignet sich hierzu ein großes Sägemesser.
  6. Die beiden Brothälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Hierbei darauf achten, dass die weißen Schnittflächen nach oben gewandt sind.
  7. Die Hälfte des Öls auf die beiden Brothälften geben.
  8. Gebt jetzt Tomaten und Mozzarellascheiben auf das Brot und beträufelt die Fladenbrot-Pizza abschließend mit dem verbleibenden Öl.
  9. Im Ofen 15 Minuten backen - das Backblech hierbei auf die mittlere Schiene.
  10. Während das Brot backt, zupft ihr das Basilikum von den Stielen, wascht die Rauke gründlich und hobelt einige Scheiben Parmesan.
  11. Nehmt das Fladenbrot aus dem Ofen bestreut es mit Basilikum, Rucola und Parmesan.
  12. Beträufelt die Pizza mit Essig und würzt sie mit Salz und Pfeffer.

pro Portion 755 kcal

Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte