VG-Wort Pixel

Hallo, Wochenende! Selbstgemachter Rhabarber-Gin ist der perfekte Sommer-Drink

Einfach, schnell und total lecker: So gelingt dir dein eigener Rhabarber-Gin.
Mehr
Wohl kaum ein Geschmack kann uns so schnell in Sommerlaune versetzen wie Rhabarber. Am besten schmeckt der, wenn er frisch zubereitet wird – oder in Kombination mit Gin für eine leckere Abkühlung sorgt.

Gin Tonic ist wohl das Trendgetränk der letzten Jahre. Kein Wunder, immerhin schmeckt es auch ziemlich lecker. Ein noch besseres Upgrade bekommt der Drink in Kombination mit Rhabarber. Im Video erfährst du Jamie Olivers Rezept für leckeren Rhabarber-Gin. 

Rhabarber-Gin: Der Drink, der nach Sommer schmeckt

Neben seinem frischen Geschmack punktet der Rhabarber-Gin vor allem durch seine einfache Zubereitungsart. Für das Rezept brauchst du nur: 

  • 250 Gramm Rhabarber
  • eine halbe Limette
  • eine halbe Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Rohzucker
  • 700 Milliliter Gin

Wie der Gin zubereitet wird, siehst du im Video. Nach drei bis vier Tagen Ziehzeit kannst du deinen Drink mit Tonic Water genießen und ihn nach Belieben garnieren. Am besten schmeckt eine Variante mit Zitronenspalten, Eiswürfeln und Basilikum.

Verwendete Quelle: instagram.com, gutekueche.at

Brigitte

Mehr zum Thema