Eingefrorener Käsekuchen

Zutaten

Portionen

  • 200 Milliliter Sahne
  • 3 Stück Ei
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 125 Gramm Frischkäse
  • 3 Scheiben Vollkornkeks (oder Digestive)
  • Handvoll Weintraube
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Sahne schlagen. Eiweiss und Eigelb trennen. Eiweiss fest schlagen. Frischkäse umrühren und die Eigelbe einzeln dazu geben. Zucker und Vanillezucker sowie die geschlagene Sahne unterrühren. Zum Schluss das geschlagene Eiweiss vorsichtig dazu geben.
  2. Teig in eine Springform geben. Mit Alufolie zudecken. Mindestens 4 Stunden oder bis zum nächsten Tag im Tiefkühlschrank einfrieren. Halbe Stunde vor dem Servieren herausnehmen.
  3. Kekse zerbröckeln und über den kuchen streuen. Mit Obststücken dekorieren

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Eingefrorener Käsekuchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden