VG-Wort Pixel

Eingelegte Zucchini

Brigitte
Zucchini einlegen: Eingelegte Zucchini
Foto: Karl Allgaeuer / Shutterstock
Euer Garten hat euch eine Zucchini-Schwemme beschert und ihr wisst nicht, was ihr mit dem Gemüse machen sollt? Dann erklären wir euch hier, wie ihr Zucchini einlegen und länger haltbar machen könnt. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
6
Gläser
2

Kilogramm Kilogramm Zucchini (nicht zu groß)

2

Zwiebeln

3

Knoblauchzehen

2

rote Chilis

2

Zweig Zweige Rosmarin

2

Zweig Zweige Thymian

500

Milliliter Milliliter weißer Balsamico-Essig

200

Gramm Gramm Zucker

3

EL EL Salz

1

EL EL Pfefferkörner

750

Milliliter Milliliter Wasser

Zubereitung

  1. Die Einmachgläser 10 Minuten lang in einem großen Topf auskochen, anschließend auf Trockentüchern abtropfen lassen.
  2. Die Zucchini sorgfältig waschen und in Scheiben schneiden oder würfeln. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein schneiden. Chilischoten abspülen und längs halbieren.
  3. Rosmarin und Thymian wachen, trocken tupfen und grob hacken.
  4. Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis hinzufügen, ebenso die Kräuter und etwa drei Minuten kochen lassen.
  5. Anschließend in die vorbereiteten Einmachgläser geben, randvoll auffüllen und sofort verschließen. Die Gläser etwa 10 Minuten auf den Kopf stellen und die eingelegten Zucchini dann abkühlen lassen.
Eingelegte Zucchini

Weiteres Gemüse einlegen

Möhren einlegen 

Eingelegte Möhren
© Anke Politt

Bevor die Möhren ins Glas gehen, ziehen sie zwei Tage im Ingwer-Knoblauch-Essig-Sud. Sie schmecken toll zu gegrilltem Fleisch, Käsefondue oder im Salat!

zum Rezept: Eingelegte Möhren 

Gurken einlegen 

Eingelegte Gurken
© Thomas Neckermann

Die Gurken ziehen in Balsamessig-Sud mit Knoblauch, Chili und Estragon und sollten vor dem Verzehr mindestens eine Woche in den Gläsern verschlossen bleiben.

zum Rezept: Eingelegte Gurken

Kürbis, süß-sauer eingelegt 

Kürbis einlegen: Kürbis im Glas
© Arkadiusz Fajer/Shutterstock

Der eingelegte Kürbis hält sich mindestens sechs Monate lang und schmeckt sowohl zu Brot als auch zu Fleisch. 

zum Rezept: Eingelegter Kürbis

Pilze einlegen 

Eingelegte Pilze
© Thomas Neckermann

Die Pilze werden würzig in Olivenöl eingelegt – so macht ihr euren Antipasti-Vorrat einfach selbst!

zum Rezept: Eingelegte Pilze 

Bei uns erfahrt ihr auch, wie ihr Zucchini pflanzen und Zucchini einfrieren könnt.