VG-Wort Pixel

Eingelegter Feta mit Zitrone, Chiliflocken und Thymian

Barbara
Eingelegter Feta mit Zitrone, Chiliflocken und Thymian
Foto: Andrea Thode
Der eingelegte Feta mit Zitrone, Chiliflocken und Thymian ist ein nettes Mitbringsel für die Familie oder Freunde und auch perfekt für unterwegs.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Zutaten

Für
5
Gläser
500

Gramm Gramm Feta

5

Streifen Streifen Zitronenschalen

5

Zweig Zweige Thymian

2

Lorbeerblätter

1

TL TL Pfefferkörner

0.5

TL TL Chiliflocken

500

Milliliter Milliliter Olivenöl (zum Auffüllen)

AUßERDEM

5

(ausgekochte Einmachgläser)

5

(Küchenetiketten)


Zubereitung

  1. Feta in Würfel schneiden oder in Stücke brechen und abwechselnd mit Kräutern und Gewürzen in die ausgekochten Gläser füllen. So viel Olivenöl angießen, dass alles bedeckt ist. Verschließen und Etiketten mit Einmachdatum an den Gläsern anbringen.
  2. Einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren oder Verschenken aus dem Kühlschrank nehmen, damit sich das Öl wieder verflüssigt. Der eingelegte Feta hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.

Dieses Rezepte ist in der BARBARA 41/2019 erschienen.