Mehrfruchtmarmelade: Leckeres Obstquartett im Glas

Kombinieren ist angesagt! Mehrfruchtmarmelade aus verschiedenen Obstsorten schmeckt besonders raffiniert. 6 tolle Rezepte - von Mango-Pfirsich mit Kokos bis Rhabarber-Erdbeer-Himbeer mit Vanille und Pernod.

Mango-Pfirsich-Konfitüre mit Kokosraspeln

Jetzt wird's exotisch! Unsere satt orangefarbene, südfruchtige Mehrfrucht-Marmelade aus Mangos und Pfirsichen wird mit Orange, Zitrone und Kokos abgeschmeckt. Zum Rezept: Mango-Pfirsich-Konfitüre mit Kokosraspeln

Sauerkirsch-Stachelbeer-Johannisbeer-Konfitüre

Einmal quer durch den Garten, die reifen Früchte putzen, zu Marmelade kochen - und den Sommer in Gläsern einfangen. Das Ergebnis: Unsere Sauerkirsch-Stachelbeer-Johannisbeer-Konfitüre mit Nelken und Nüssen. Zum Rezept: Sauerkirsch-Stachelbeer-Johannisbeer-Konfitüre

Nektarinen-Trauben-Konfitüre mit Pinienkernen

Pinienkerne geben Biss in der sommersüßen Konfitüre aus Trauben und Nektarinen. Honig und Rohrzucker sorgen für eine ganz besonders feine Süße. Zum Rezept: Nektarinen-Trauben-Konfitüre mit Pinienkernen

Weintrauben-Stachelbeer-Kiwi-Konfitüre mit Mandelstiften

Grün, grün, grün sind alle meine Lieblingsfrüchte... Wenn ihr in dieses Lied mit einstimmen könnt, werdet ihr unsere Weintrauben-Stachelbeer-Kiwi-Konfitüre ganz sicher lieben! Zum Rezept: Weintrauben-Stachelbeer-Kiwi-Konfitüre mit Mandelstiften

Rhabarber-Erdbeer-Himbeer-Konfitüre mit Vanille und Pernod

Rhabarber und Erdbeeren, das ist ja eine klassische Konfitüre-Kombination. Kommen dann noch Himbeeren, eine Vanilleschote und Pernod mit in den Topf, wird das Ergebnis einfach unwiderstehlich. Zum Rezept: Rhabarber-Erdbeer-Himbeer-Konfitüre mit Vanille und Pernod

Hier gibt es unsere Grundrezepte für Erdbeermarmelade und Erdbeerkonfitüre.

Sauerkirsch-Pflaumen-Mandel-Konfitüre

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die den Unterschied machen zwischen lecker und "absolut wow!". Im Fall der Sauerkirsch-Pflaumen-Mandel-Konfitüre: fünf Tropfen Bittermandelöl. Zum Rezept: Sauerkirsch-Pflaumen-Mandel-Konfitüre

Wir verraten euch außerdem, wie ihr Pflaumenmus selber macht.

Marmelade kochen - so gelingt's!

Sauber! Die Gläser und Deckel für die Konfitüren müssen absolut sauber sein. Am besten nach dem Abwaschen mit Spülmittel oder im Geschirrspüler in einem großen Topf mit kochendem Wasser kurz sprudelnd kochen lassen. Dann mit einer Zange herausnehmen und umgedreht auf sauberen Geschirrtüchern abtropfen lassen.

Fest! Problemlos fest werden Konfitüre und Gelee mit Gelierhilfen. Entweder mit einer fertigen Gelierzuckermischung oder mit Gelierpulver, das mit Früchten und Zucker gemischt wird. Bitte die Packungsanweisung auf den Produkten beachten und immer sehr genau arbeiten. Die Früchte müssen wirklich wie angegeben sprudelnd kochen (unbedingt auf die Uhr schauen). Das geht aber nur, wenn der Topf groß genug ist, damit nichts überkocht. Kalt! Marmeladen-Freaks bestehen darauf, die selbst gemachten Produkte in den Gläsern einzufrieren. Dann soll das Fruchtaroma noch besser erhalten bleiben.

Produktion: Kerstin Büsing Fotos: Thomas Neckermann
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Mehrfruchtmarmelade für ganz viel Genuss
Mehrfruchtmarmelade: Leckeres Obstquartett im Glas

Kombinieren ist angesagt! Mehrfruchtmarmelade aus verschiedenen Obstsorten schmeckt besonders raffiniert. 6 tolle Rezepte - von Mango-Pfirsich mit Kokos bis Rhabarber-Erdbeer-Himbeer mit Vanille und Pernod.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden