VG-Wort Pixel

Eisbergsalat mit Melone und gebratenem Rinderfilet

Eisbergsalat mit Melone und gebratenem Rinderfilet
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 275 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Eisbergsalat (etwa 400 g)

Staudensellerie (etwa 500 g)

Galiamelone (reif, etwa 1 kg)

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

EL EL Crème fraîche

EL EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Minze

Gramm Gramm Rinderfilet (hauchdünn geschnitten)

EL EL Öl


Zubereitung

  1. Den Eisbergsalat putzen, abspülen und trocken schleudern. In mundgerechte Stücke schneiden. Staudensellerie putzen und die Stangen in dünne Scheiben schneiden. Melone vierteln, Kerne mit einem Esslöffel herauslösen. Melonenviertel schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Joghurt und Crème fraiche verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Minze in Streifen schneiden und unterrühren. Die Fleischscheiben in sehr heißem Öl von jeder Seite 1/2 Minute braten, salzen und pfeffern. Eisbergsalat, Staudensellerie, Melone und Salatsauce vermengen. Die Fleischscheiben darauf anrichten.
Tipp

Mehr Rezepte