VG-Wort Pixel

Eistee mit Früchten und Geleewürfeln

Eistee mit Früchten und Geleewürfeln
Foto: Thomas Neckermann
Kiwi, Mango, Ananas – dieser Eistee hat es in sich. Die Basis ist grüner Tee, die Geleewürfel werden aus Götterspeise gemacht. Wichtig: Für die Gelee- und Eiswürfel ausreichend Zeit einplanen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
6
Portionen

Kiwi

Mango (klein)

Baby Ananas

Milliliter Milliliter Zitronensaft

EL EL Zucker

Becher Becher Himbeer Götterspeise (à 125 g Inhalt)

Becher Becher grüne Götterspeise (à 125 g Inhalt)

Liter Liter grüner Tee (kalt)

Eiswürfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Früchte schälen und fein würfeln (Ananasstrunk entfernen). Obst, Zitronensaft und Zucker mischen. Götterspeise aus den Bechern stürzen und ebenfalls klein schneiden.
  2. Gekühlten grünen Tee auf 6 Bechergläser verteilen. Obst- und Götterspeisewürfel zufügen und mit Eiswürfeln auffüllen. Sofort servieren.
Tipp Hier gibt es noch mehr Rezepte, mit denen ihr Eistee selber machen könnt.