Endivien-Antipasti mit Schafkäse

Zutaten

Portionen

  • 2 grüne Paprikas
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 Gramm Endiviensalat
  • 4 TL Olivenöl
  • Salz
  • 0,5 TL Majoran (gerebelt)
  • 3 Prisen Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 100 Gramm Kirschtomate
  • 80 Gramm Schafskäse
  • 2 TL Sherry Essig
  • 1 EL Orangenmarmelade (bitter)
  • weißer Pfeffer (frisch gerieben)
  • 60 Gramm Kichererbsen (Dose/Glas)
  • 1 EL Bio-Hanfsamen (geschält)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Paprika in Stücke schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Endiviensalat abspülen und klein schneiden.
  2. Paprika, Schalotten und Knoblauch in 2 TL Olivenöl andünsten, salzen, mit Majoran und Kumin würzen. Endivien tropfnass zugeben und 6-8 Minuten zugedeckt dünsten. Vom Herd nehmen.
  3. Tomaten halbieren, Schafkäse in Stücke schneiden. Für das Dressing 1 TL Olivenöl, Essig, Orangenmarmelade, 1-2 EL Wasser, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Alles mit den abgetropften Kichererbsen anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Hanfsamen bestreuen.

Warenkunde

ED: 0,8; Ballaststoffe: 9 g

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!