Englischer Hackfleisch-Auflauf

Zutaten

Portionen

  • 0,5 Kilogramm Karotte
  • 500 Gramm Erbsen (TK)
  • 0,5 Kilogramm Kartoffel
  • 0,5 Kilogramm Rinderhackfleisch
  • 2 TL gekörnte Brühe
  • 1 Päckchen Käse (gerieben, 150 g)
  • 1 EL Olivenöl (oder Sonnenblumenöl)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und 20 Min. in Salzwasser kochen. Das Hackfleisch in dem Öl krümelig angebraten. Die Erbsen und Karotten in etwas Wasser mit der gekörnten Brühe dünsten.
  2. Die Salzkartoffeln mit ca. 400 ml warmer Milch stampfen und mit Salz würzen.
  3. In einer größeren Auflaufform zuerst das Hackfleisch verteilen, darüber die Karotten und Erbsen geben, als oberste Schicht das Kartoffelpüree verteilen. Allers mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 40 Min. im Backofen überbacken.

Tipp!

Es schmeckt auf jeden Fall besser, wenn man frisches Gemüse nimmt und das Kartoffelpüree frisch herstellt.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!