Enten-Burger

Ähnlich lecker
HamburgerBurgerEnteGeflügelAbendessen
Zutaten
für Stück
  • 1 Entenbrustfilet (etwa 400 g)
  • 100 Gramm getrocknete Aprikose
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (etwa 1 cm )
  • 1 rote Chili (klein)
  • 1 EL Erdnussöl
  • 3 TL Ahornsirup
  • 3 EL Sojasauce
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 4 TL Mayonnaise (light)
  • Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 4 Salat (Blätter)
  • 4 Hamburger Brötchen
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Entenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und die Haut mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Die Aprikosen längs halbieren. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen. Chilischote halbieren und entkernen (mit Gummihandschuhen arbeiten). Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken.
  2. Entenbrustfilet im heißen Öl von beiden Seiten braun anbraten. Ahornsirup, Sojasoße, Knoblauch, Ingwer, Chili und Aprikosen zugeben. In der geschlossenen Pfanne etwa 10 Minuten dünsten.
  3. Zitrone abspülen und etwas Schale abreiben. Mayonnaise, Zitronensaft, -schale und Pfeffer verrühren. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in Ringe schneiden. Salatblätter abspülen und trocken tupfen.
  4. Brötchen aufschneiden und mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne rösten. Beide Seiten mit Zitronenmayonnaise bestreichen und Salatblätter auf die unteren Hälften legen. Das Entenbrustfilet schräg in dünne Scheiben schneiden. Entenfleisch und Aprikosen auf den unteren Brötchenhälften verteilen. Die Lauchzwiebelringe darüber streuen. Den Bratsud auf die Schnittfläche der oberen Burgerhälfte träufeln und die Hälften auflegen.
Tipp!

Dazu: Sweet Chili-Sauce for Chicken.

Entenbrust macht sich nicht nur in diesem Burger-Rezept super. Wir haben noch mehr leckere Ideen für Entenbrust.

Weitere Rezepte
Kalifornische RezepteGeflügel Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!