VG-Wort Pixel

Entenbrust Niedertemperatur

Entenbrust Niedertemperatur
Foto: margouillat photo / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
2

Stück Stück Entenbrüste (je nach Größe auch 4 kleinere)

Handvoll Handvoll Schalotten

Rotwein

Aceto Balsamico

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80°C vorheizen, Temperatur möglichst mit einem Backofenthermometer kontrollieren. Eine passende Porzellanform oder einen Teller mit erwärmen.
  2. Von der Entenbrust die Haut entfernen, da sie in diesem Verfahren nicht kross wird. Fleisch leicht salzen. Einen Teil der Haut in einer Pfanne auslassen, im Entenfett das Fleisch rundherum 3-5 Minuten schnell anbräunen.
  3. Das Fleisch dann nebeneinander in die Form im Ofen legen und je nach Größe der Fleischstücke bis zu zwei Stunden garen. Wenn möglich auch diesen Vorgang kontrollieren, dafür ein Fleischthermometer in die Mitte eines der Fleischstücke stecken. wenn die Temperatur 50-55°C erreicht hat, ist das Fleisch rosa gebraten.
  4. Währenddessen in der Anbratpfanne z.B. Schalottenviertel anschwitzen, mit Rotwein, Fond und Balsamessig ablöschen und daraus eine Sauce basteln, abschmecken.
  5. Die Beilagen vorbereiten (z.B. Rotkohl und angeröstete kleine Kartöffelchen), mit den Tellern warm halten. Wenn das Fleisch gar ist, ist keine Ruhezeit mehr nötig. Schräg in Scheiben schneiden, mit den Beilagen und der Sauce anrichten. Guten Appetit!