Erbeer-Shortbread-Trifle

Zutaten

Portionen

Shortbread

  • 200 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 Gramm Butter (gesalzen)
  • Mehl (zum Ausrollen)

Creme

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (mit Bourbon-Vanille; zum Kochen)
  • 0,5 Liter Milch
  • 2 EL Schmand
  • 40 Gramm Zucker

Erdbeeren

  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 8 TL Orangenlikör (ersatzweise mit Wasser verdünnter Holunderblütensirup)
  • 1 Gramm Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für das Shortbread Mehl, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Butter in Flöckchen dazugeben. Alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt für etwa 1 Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  3. Teig auf wenig Mehl knapp 1 cm dick zu einem Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Für die Creme Puddingpulver und 6-8 EL Milch glatt rühren. Restliche Milch und Zucker aufkochen, das Puddingpulver unter Rühren dazugießen und nochmals aufkochen. Etwas abkühlen lassen und den Schmand unterrühren.
  5. Für die Erdbeeren die Früchte in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser kurz abspülen, abtropfen lassen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Erdbeeren mit dem Zucker bestreuen und kurz stehen lassen.
  6. Shortbread mit den Händen grob zerkrümeln und auf 8 Dessertgläser verteilen. Dabei etwas Shortbread für die Deko ganz fein zerkrümeln und beiseitestellen. Die Brösel in den Gläsern mit je 1 TL Likör beträufeln und die Erdbeeren darauf verteilen. Vanillecreme daraufgeben und das Dessert vor dem Servieren mit den restlichen feinen Shortbread-Krümeln bestreuen.

Tipp!

Schneller geht’s mit zerbröckelten Cantuccini-/Heidesand-Keksen oder Kokoszwieback.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Trifle ist ein britischer Klassiker aus Kuchen, Creme und Frucht. Bei uns kommt aber statt Biskuit Shortbread, ein leckeres Mürbeteiggebäck ins Glas. Zum Rezept: Erbeer-Shortbread-Trifle
Erbeer-Shortbread-Trifle

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden