Erbsen-Minz-Raita

Diese Erbsen-Minz-Raita kann als Vorspeise oder mit der Hauptspeise serviert werden - und alle stippen los!

Ähnlich lecker
RaitaVorspeise
Zutaten
für Portionen
  • 150 Gramm TK-Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 300 Gramm Vollmilchjoghurt (z.B. von Zott)
  • 2 TL getrocknete Minze (Gewürzregal/aus dem Teebeutel)
  • 2 EL Limettensaft
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. TK-­Erbsen in eine Schüssel geben, salzen, mit kochendem Wasser überbrühen. Etwa 5 Minuten ziehen lassen. Abgießen und kurz kalt abspülen. Trocken tupfen und mit Joghurt, Minze und 1⁄4 TL Salz im Mixbecher mit dem Stabmixer pürieren. Mit der Minze, Limettensaft, Salz, Pfeffer abschmecken.
Tipp!

Dazu passt Papadam (Linsenmehlfladen) oder Naan-Brot (z.B. von Mestemacher).

Dieses Rezept ist in Heft 08/2018 erschienen.

Weitere Rezepte
Indische RezepteHülsenfrüchte RezepteBrot Dips

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!