VG-Wort Pixel

Erbsen-Schnittlauch-Suppe mit Speck

Erbsen-Schnittlauch-Suppe mit Speck
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebel (groß)

Kartoffel (200 g)

EL EL Butter

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Gramm Gramm TK-Erbsen

Gramm Gramm Frühstücksspeck (Bacon)

Bund Bund Schnittlauch

Gramm Gramm Schlagsahne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Kartoffel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Kartoffel darin anbraten. Brühe und 120 g gefrorene Erbsen dazugeben und etwa 10 Minuten kochen lassen.
  2. Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch, bis auf 1 EL zum Bestreuen, und Sahne zur Suppe geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Restliche gefrorene Erbsen in die Suppe geben und darin etwa 3 Minuten kochen lassen.
  4. Die Suppe anrichten und die knusprigen Speckstreifen und den Schnittlauch darüberstreuen.
Tipp Wer es lieber vegetarisch mag, lässt den Speck weg und streut etwas Feta-Käse oder Kresse über die Suppe.