VG-Wort Pixel

Erbsen-Zucchini-Topf mit Garnelen

Erbsen-Zucchini-Topf mit Garnelen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Diät-Rezept, Schnell

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Lorbeerblatt

Gewürznelken

Gramm Gramm Erbsen

Gramm Gramm Knollensellerie (oder Kartoffeln)

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

Meersalz

Gramm Gramm Zucchini

Knoblauchzehen

Chili

TL TL Olivenöl

TL TL Olivenöl

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken; oder Brühe)

Riesengarnelenschwänze (à 50-60 g)

Zweig Zweige Thymian

Gramm Gramm Kirschtomaten

Stängel Stängel Koriander

Stängel Stängel Estragon (und/oder Basilikum)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Erbsen, Selleriewürfel, gespickte Zwiebel und Hühnerbouillon in einem Topf aufkochen und ca. 10 Minuten garen. Zwiebel entfernen, die Suppe pürieren und mit Meersalz abschmecken.
  2. Zucchiniwürfel, 1 Knoblauchzehe in Scheiben und zerbröselte Chilischote in 2 TL Olivenöl andünsten. Etwas salzen, den Weißwein zugeben und alles einige Minuten lang ein- kochen.
  3. Garnelen abspülen und trocken tupfen. In einer kleinen Pfanne in 1 EL heißem Olivenöl mit 1 leicht zerdrückten Knoblauchzehe und Thymian 2-3 Minuten braten.
  4. Kirschtomaten zugeben und kurz mitgaren. Kräuterblättchen fein schneiden und unter die Suppe heben. Suppe mit Garnelen und Tomaten anrichten.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte mit Zucchini.