Erbsensuppe mit Speck

Zutaten

Portionen

  • 150 Gramm Erbsen
  • 1,5 Liter Wasser
  • 100 Gramm Lauch
  • 100 Gramm Karotte
  • 150 Gramm Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 150 Gramm Bauchspeck (am Stück; am besten Bio)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Öl
  • 50 Gramm Knollensellerie
  • 250 Milliliter Fleischbrühe
  • 250 Gramm Würstchen (z. B. Cabanossi; am besten Bio))
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die getrockneten Erbsen über Nacht in einem halben Liter Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag die Erbsen samt Wasser in einen Topf geben, erhitzen und rund 30 Minuten kochen lassen. Inzwischen den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und fein würfeln.
  3. Den Bauchspeck zu den Erbsen in den Topf legen und weitere 30 Minuten kochen. Lauch, Möhren, Kartoffeln und Lorbeerblatt dazugeben und köcheln lassen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten und in den Topf geben. Den geschälten Sellerie am Stück und die Fleischbrühe dazugeben und alles 30 Minuten kochen lassen.
  5. Lorbeerblatt, Bauchspeck und Sellerie aus dem Topf nehmen und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. Den Bauchspeck in Würfel schneiden und mit den Würstchen zur Suppe geben. Die Suppe mit Pfeffer würzen und servieren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!