VG-Wort Pixel

Erdbeer-Brownie-Trifle

Unten Schokogebäck, in der Mitter Creme, oben Früchte und Pekannüsse - jeder Bissen ein  Feuerwerk
Foto: Thomas Neckermann
Unten Schokogebäck, in der Mitte Creme, oben Früchte und Pekannüsse –  bei diesem Erdbeer-Brownie-Trifle ist jeder Bissen ein Feuerwerk!
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 395 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Brownies

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Pekannüsse

Gramm Gramm Mehl (Type 550)

TL TL Weinsteinbackpulver

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Kakaopulver

Gramm Gramm Zucker

Bio-Eier

Creme

Päckchen Päckchen Puddingpulver ("Cremepudding Bourbon-Vanille", für 2 Portionen)

Milliliter Milliliter Milch

EL EL Zucker

EL EL Schmand

Erdbeeren

Gramm Gramm Erdbeeren

EL EL Erdbeersirup (Erdbeer-Limetten-Sirup oder anderer roter Fruchtsirup)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Für die Brownies

  3. Schmelzen und abkühlen lassen. Pekannüsse grob hacken. Mehl, Backpulver, Salz und Kakao zusammen in eine Rührschüssel sieben, mit dem Zucker mischen. Eier nacheinander und im Wechsel mit der Butter unter die Mehlmischung rühren. Dann die Pekannüsse unterheben (zuvor 1 EL Nüsse beiseitelegen).
  4. Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform (etwa 24 cm Länge) glatt verstreichen. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen etwa 40–45 backen, herausnehmen, auf einem Kuchengitter ganz abkühlen lassen.
  5. Den kalten Brownie­Teig in Würfel schneiden und in eine eckige Glasform (etwa 12 x 25 cm) oder eine Schüssel mit hohem Rand geben.
  6. Für die Creme

  7. Das Puddingpulver und 6–8 EL Milch glatt rühren. Die restliche Milch und den Zucker aufkochen, angerührtes Puddingpulver unter Rühren dazugießen und nochmals aufkochen. Pudding etwas abkühlen lassen, Schmand unterrühren. Lauwarme Creme auf den Brownie­Würfeln in der Form verstreichen.
  8. Die Erdbeeren

  9. Vorsichtig abspülen, abtropfen lassen, putzen, in etwa 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Sirup mischen. Erdbeerscheiben auf die Creme legen und mit den restlichen Nüssen bestreuen. Gekühlt servieren.
Tipp
  • Statt der Kasten- eignet sich auch eine Springform (Ø 24 cm).
  • Die Brownies können Sie schon am Vortag backen.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2017 erschienen. 


Mehr Rezepte