VG-Wort Pixel

Erdbeer-Campari-Torte

Erdbeer-Campari-Torte
Foto: Thomas Neckermann
Doppelt gut: Für diese Torte backt ihr einen Schokoboden und einen Mandelbiskuit. Die Füllung besteht aus Erdbeeren, Campari und Sahne.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
16
Portionen

Boden:

50

Gramm Gramm Mandeln

150

Gramm Gramm Butter

150

Gramm Gramm Zucker

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

3

Tropfen Tropfen Bittermandelaroma

4

Eier

250

Gramm Gramm Mehl

3

TL TL Backpulver

200

Gramm Gramm Zartbitterkuvertüre

2

EL EL Erdbeerkonfitüre

Füllung:

250

Gramm Gramm Erdbeeren

750

Gramm Gramm Schlagsahne

60

Milliliter Milliliter Campari

1

Päckchen Päckchen Sahnetortenhilfe

2

EL EL Erdbeerkonfitüre

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Boden:

  2. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Weiches Fett, Zucker, Vanillezucker und Bittermandelaroma mit den Quirlen des Handrührers hell und cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Mandeln dazugeben und den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 30 Minuten backen. Abkühlen lassen. Boden mit einem Teelöffel etwa 1 cm tief aushöhlen und dabei einen 1 cm breiten Rand stehen lassen. Die ausgelösten Kuchenstückchen mit den Händen fein zerkrümeln. Kuvertüre hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen und mit den Kuchenbröseln verkneten. Schokobrösel auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Ø) geben und mit den Händen zu einem Boden zusammendrücken. Kalt stellen.
  4. Schokoladenboden aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte legen und mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. Den zweiten ausgehöhlten Boden darauf legen.
  5. Für die Füllung:

  6. Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und 8 kleine Früchte zum Verzieren beiseite legen. Restliche Früchte in Scheiben schneiden und auf den Kuchen in die Aushöhlung legen. Sahne steif schlagen. Campari, 100 ml lauwarmes Wasser und die Sahnetorten-Hilfe mit einem Schneebesen etwa 1 Minute verrühren. Zuerst 4 EL geschlagene Sahne unter die Mischung rühren, dann die restliche Sahne unterheben. Creme kuppelförmig auf die Erdbeeren streichen und die Torte für 3 Stunden kalt stellen.
  7. Die Erdbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen und in einem Topf bei mittlerer HItze etwas einkochen lassen. Konfitüre in einen kleinen Gefrierbeutel geben. Eine kleine Ecke vom Beutel abschneiden. Die Torte mit den restlichen halbierten Erdbeeren und der Erdbeerkonfitüre verzieren.
Tipp Erdbeerkuchen - die besten Rezepte