VG-Wort Pixel

Erdbeer-Eclairs mit Tonka-Creme

Erdbeer-Eclairs mit Tonka-Creme
Foto: Celia Blum
Die leckeren Erdbeer-Eclairs mit Tonka-Creme machen die sommerliche Kaffeepause perfekt – wir lieben die französische Küche! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten + min. 4 Stunden abkühlen lassen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
12
Stück

Tonka-Creme

2

Blatt Blätter weiße Gelatine

3

Tonkabohnen

270

Gramm Gramm Schlagsahne

120

Gramm Gramm weiße Schokolade (gute)

Brandteig

100

Gramm Gramm Butter

1

Prise Prisen Salz

200

Gramm Gramm Mehl

5

Eier

Erdbeerfüllung

250

Gramm Gramm Erdbeeren

35

Gramm Gramm Zucker

1

Zimtstange (4 cm)

1

Sternanis

10

Gramm Gramm Speisestärke

Deko

100

Gramm Gramm Erdbeeren

1

EL EL Pistazien (gehackt)

90

Gramm Gramm Zartbitterschokolade (gute)

(Außerdem: Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 1,5 cm) und Lochtülle (Ø 1 cm), Einwegspritzbeutel)


Zubereitung

  1. Für die Tonka-Creme

  2. Gelatine in kaltem Wasser etwa 5 Minuten einweichen. Tonkabohnen fein reiben, zusammen mit der Sahne in einem Topf kurz aufkochen, Topf vom Herd ziehen. Schokolade fein hacken und in der warmen Sahne unter Rühren schmelzen lassen.
  3. Gelatine mit den Händen gut ausdrücken, in die Sahne geben und darin unter Rühren auflösen. Frischhaltefolie direkt auf die Creme legen und abkühlen lassen. Creme dann für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank kalt stellen.
  4. Für den Brandteig

  5. 250 ml Wasser, Butter und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und sofort kräftig mit einem Kochlöffel rühren, bis ein glatter Teigkloß entstanden und ein weißer Belag auf dem Topfboden sichtbar ist. Teig in eine Schüssel geben und 5 Minuten abkühlen lassen, dann die Eier nacheinander zum Teig geben. Jedes Ei mit den Knethaken des Handrührers erst vollständig unterrühren, bevor das nächste Ei zugegeben wird.
  6. Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech aus dem Teig etwa 12 Teigstreifen à etwa 7 cm Länge spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad; beim Aufheizen eine Auflaufform gefüllt mit kaltem Wasser auf den Backofenboden stellen und mit erhitzen) auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten goldgelb backen. Eclairs herausnehmen, auskühlen lassen.
  7. Für die Erdbeerfüllung

  8. Erdbeeren abspülen, trocken tupfen, putzen und in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Zucker und 1–2 El Wasser in einem Topf erhitzen und goldgelb karamellisieren. Erdbeeren, Zimt und Sternanis zugeben und kurz aufkochen lassen. Stärke und 1 El Wasser verrühren, zu den Erdbeeren gießen, unter Rühren aufkochen und etwa 1 Minute bei kleiner Hitze kochen lassen. Vom Herd nehmen und die Erdbeeren auskühlen lassen, dann Sternanis und Zimtstange entfernen.
  9. Eclairs waagerecht halbieren. Die Erdbeerfüllung auf die Unterteile verteilen. Tonka-Creme mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Creme als Tupfen auf die Erdbeerfüllung spritzen, den oberen Teigdeckel wieder auflegen und leicht andrücken.
  10. Für die Deko

  11. Erdbeeren abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Pistazien in einer Pfanne rösten. Schokolade fein hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad schmelzen lassen, dann in einen Einwegspritzbeutel füllen. Die flüssige Schokolade in dünnen Streifen über die Eclairs spritzen und mit Erdbeerscheiben und Pistazien dekorieren. Am besten frisch servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2022 erschienen.